Mein Arzt - immer dabei

Gerade das vergangenen Jahr hat uns gezeigt, dass auch Arztbesuche mitunter schwierig werden können – sei es, weil man selber Angst hat sich anzustecken, keine Termine verfügbar sind oder man mit extrem langen Wartezeiten rechnen muss. Anfahrts- und Wartezeiten sind vor allem dann lästig, wenn man nur kurz besprechen möchte, ob eine weitere medizinische Abklärung von Symptomen notwendig ist, oder es um Rezepte oder Überweisungen geht. Hier schafft die moderne Technik seit einigen Jahren Abhilfe: Mittels Telemedizin haben Sie Ihren Arzt immer greifbar in der Hosentasche!

Moderne Technik wird auch im Gesundheitssektor immer wichtiger und eröffnet ganz neue Möglichkeiten. Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihren Arzt jederzeit und ohne Wartezeit und Anfahrtsweg erreichen oder ihm Werte wie Blutdruck, Blutzucker oder andere spezifische Vitalparametermeter einfach via Handy übermitteln? Moderne Telemedizin macht dies möglich.

Unter einer Telekonsultation versteht man, vereinfacht gesagt, den Arztbesuch via Internet. Sie verbinden sich über Ihr Handy oder Ihren Laptop direkt mit Ihrem Arzt, sofern dieser einen solchen Service anbietet. Über den reinen Telefonanruf hinaus bietet dies die Möglichkeit, ihm Unterlagen wie Blutbefunde, Röntgenbilder oder andere Untersuchungsergebnisse direkt über Ihr Handy zu übermitteln. Wenn Sie spezifische Symptome haben, bietet sich eine Konsultation über Video an. Hier kann der Arzt über die Handykamera optische Befunde erhebenn oder Ihnen einen ersten Rat geben, wie Sie die Symptome weiter behandeln oder untersuchen lassen sollten. Es ist auch möglich, direkt über das Handy ein Rezept oder, wenn es nötig ist, eine Überweisung zum Facharzt oder für eine erweiterte Diagnostik Labor oder Röntgen, zu erhalten. Dies spart extrem viel Zeit. Besonders in ländlichen Regionen wird der Mangel an Hausärzten immer offensichtlicher. Der Anfahrtsweg zum nächsten Arzt ist vor allem für ältere Menschen lang und beschwerlich. Auch hier schafft die Telemedizin Abhilfe, denn der Arzt muss nur noch in bestimmten Fällen physisch aufgesucht werden. Und nicht zuletzt kann die Telemedizin es genau dieser Zielgruppe ermöglichen, länger allein und selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden zu leben.