Gut geschützt durch innovative Lösungen

Outdoor Living ist gekommen, um zu bleiben – selbst in unseren Breitengraden. Stylische Griller, dekorative Pflanzen, attraktive Möbel, gut gepolsterte Liegen und kleine Arbeitstische wandern bei den ersten Sonnenstrahlen ins Freie. Hier atmet man durch, lässt die Hektik draußen und erledigt so manche Denkaufgabe im Handumdrehen.


Doch die hochwertige Ausstattung muss vor einem Übermaß an Sonne und Hitze geschützt werden. Das schont nicht nur die Pflanzen und Materialien, sondern hält auch Mensch und Tier angenehm kühl. Vor allem Hund und Katz fühlen sich auf allzu heißen Böden nicht wirklich wohl. Damit die Beschattung wirklich gut zu den eigenen Bedürfnissen passt, sollten nicht nur ihr Stoff und die Farbe, sondern vor allem auch ihr Antrieb gut geplant sein.

Ganz smart starten
Denn Markise und Co. bringen – gut durchdacht – jede Menge Komfort und Flexibilität ins Draußen und lassen eine richtige Wohlfühloase entstehen. Die innovativen Funklösungen von Somfy bewegen  das gute Tuch ganz ohne Kurbeln und Schwitzen. Die Auswahl an Funkantrieben und -steuerungen ist groß und reicht vom Mehrkanal-Funkhandsender über die elegante Touchscreen-Variante bis hin zur appbasierten Steuerung mit Szenarien-Funktion. Und wer bereits von Anfang an den Grundstein mit Funklösungen legt, kann jederzeit nach Belieben erweitern, denn die Basis für eine spätere Vernetzung und unterschiedlichste Anwendungen ist gelegt. Das „Smart Home Ready by Somfy“-Label hilft all jenen, die nicht sofort in ein vollumfängliches Smart Home investieren wollen, aber den Komfort schätzen und ihr Heim drinnen und draußen zukunftssicher ausstatten möchten.

Oft beginnt es auf der Terrasse
Meist ist der funkmotorisierte Sonnenschutz der Beginn der smarten eigenen vier Wände. Wenn dann der zusätzliche Komfort und die Energieeffizienz erkannt und geschätzt werden, folgen rasch weitere Alltagshelfer. Sobald der io-Funk von Somfy integriert ist, stehen nämlich zahlreiche smarte Vernetzungsmöglichkeiten zur Verfügung. Das Funksystem ist die Basis, auf der einzelne Produkte nach und nach in die Haustechnik integriert werden können. Doch Funk bedeutet nicht gleich Smart Home. Jeder User kann erst einmal damit beginnen, die Markise, die Pergola oder den Rollladen bequem per Fernbedienung zu steuern. Automatische Abläufe, weitere Geräte, Sprachsteuerung oder eine Smartphone-Nutzung können danach jederzeit individuell ergänzt werden. „Smart Home Ready by Somfy“ macht das Zuhause also nicht nur komfortabel, sondern auch zukunftsfit.

Damit die Stimmung immer stimmt
Pergolen und Markisen werden daher heute meistens automatisch gesteuert oder von Beginn an in das Smart-Home-System integriert. Das sorgt für individuellen Komfort und ermöglicht zudem weitere Funktionen: Infrarot-Wärmestrahler bringen in der Nebensaison Wärme auf die Terrasse und eine dimmbare Beleuchtung schafft abends das richtige Ambiente. Außerdem reagiert die Beschattung per Funksensor auf Sonne, Regen und Wind: So werden nicht nur die Bewohner*innen und der Außenbereich geschützt, sondern ebenso das Material, das auf diese Weise vor Verschleiß verschont bleibt.