Glossar

Fachbegriffe kurz erklärt

A

Adden: Der Ausdruck „to add“ stammt aus dem Englischen und bedeutet „hinzufügen“, vor allem neuer Kontakte.

Anklicken: Mit der Maus oder dem Finger an eine bestimmte Stelle am Bildschirm fahren und daraufdrücken bzw mit der linken Maustaste klicken.

APP: Bedeutet „Anwendung“ und ist die Bezeichnung für die kleinen bunten Kästchen und Symbole auf dem Handybildschirm. APPs gibt es für nahezu jedes Themengebiet.

B

Browser: Ermöglicht den Zugriff auf das Internet. Es gibt verschiedene Browser, die gängigsten sind Windows Explorer, Firefox, Chrome, Opera oder Safari.

C

Chat/Chatten: Unterhaltung über Soziale Medien.

E

Emojis: Kleine meist gelbe Symbole mit Gesichtern, die Gefühle ausdrücken. Mittlerweile gibt es viele verschiedene Emojis zu allen möglichen Themen.

E-mail: Elektronische Post. Dabei handelt es sich um das Versenden und Empfangen von computerbasierten Nachrichten.

F

Follower: Follower sind Internet-Nutzer auf sozialen Netzwerken die anderen Internet-Nutzern folgen also ihre Beiträge interessant finden und lesen.

H

Hashtag: Schlagwörtern mit vorangestelltem #-Symbol. Dient zum schnelleren Finden von Beiträgen zu diesem Schlagwort in Sozialen Medien.

Home Connect App: Damit lassen sich Ihre WLAN-fähigen Hausgeräte ganz einfach auf dem Smartphone steuern.

I

Icons: Ein kleines Bild oder Piktogramm auf der Benutzeroberfläche.

Internet-Browser: s. Browser

L

Liken: Mit einem Like - meistens einem Daumen hoch-Symbol - bringen Nutzer sozialer Netzwerke zum Ausdruck, dass ihnen etwas gefällt.

Link: Führt durch Anklicken direkt zu einer bestimmten Webseite.

M

Mobile Datenverbindung: Darüber greift das Handy auf das Internet zu, wenn Sie unterwegs sind. Wichtig ist, dass die Mobilen Daten auf dem Smart Phone auch aktiviert sind.

P

Play Store: Im Falle von Android-Geräten ist es der Google Playstore, im Fall eines iPhones ist die richtige Anwendung der App Store. Dieser ist auf dem Handy bereits vorinstalliert. Hier können Sie APPS suchen und auf dem Handy installieren.

Posten: Verfassen und Teilen von Beiträgen oder Fotos auf Sozialen Netzwerken.

S

Smart: Smarte Objekte agieren als Schnittstelle zwischen der virtuellen und der realen Welt.

SMS: Short Messenger Service - die Möglichkeit geschriebene Nachrichten über das Smart Phone zu verschicken und zu empfangen.

Social Media/Soziales Netzwerk: Facebook, Instagramm oder Twitter

Synchronisieren: Um das Handy auf den neuesten Stand zu bringen, muss es immer wieder Inhalte aktualisieren, wichtig z.B. bei Emails oder dem Kalender.

U

Upload: Hochladen von Dateien oder Bildern

W

WLAN: Die Abkürzung WLAN steht für „Wireless Local Area Network“, also ein kabelloses lokales Netzwerk. Dafür benötigen Sie einen Router, den Sie in der Regel von Ihrem Internet-Anbieter erhalten.